WJC gewinnt nach 3 Niederlagen in Folge wieder in der Landesliga

MJA festigt zweiten Tabellenplatz
10. Dezember 2019
WJA bekommt zu viele Gegentore
10. Dezember 2019
Zeige alles

WJC gewinnt nach 3 Niederlagen in Folge wieder in der Landesliga

wJC-LL-1: TSG – HSC Schmiden/Oeffingen

Endergebnis: 22:16

Halbzeit: 13:10

Für die TSG spielten: Merle Immig, Esther Grimminger (beide Tor), Greta Weida (1), Mia Weidner, Luca Vitel (3), Melda Useinov (3/1), Alissa Strauss (2), Carolin Flinner (4), Josefine Verleger (2), Amy Gehrke, Sophie Zischka (2), Amelie Gritzki (1), Jella Stüß (3/1)

Am Samstag um 16:15 Uhr traten die Landesliga C-Jugend Mädchen gegen den HSC Schmiden/Oeffingen an. Erst das dritte Heimspiel dieser Saison. Ein Sieg sollte her, was aber nach 3 Niederlagen in Folge nicht als selbstverständlich anzunehmen war. Schmiden, als Drittplatzierter in der Tabelle reiste mit Selbstvertrauen an. Mit einem Schnitt von durchschnittlich über 24 geworfenen Toren pro Spiel stellten sich die Haller Gastgeber auf eine weitere Torflut ein.

Bis zur 13. Minute gingen beide Teams im Gleichschritt. Die Folge war ein 7:7 Unentschieden. Die zweite Hälfte der ersten Halbzeit ging dann aber an die TSG Mädels. 5 Tore Vorsprung, der bis zur Pause  zwar zu einem 13:10 zusammenschmolz, aber eine gute Basis für die zweiten 25 Minuten war.

Die Marschroute war klar. Weiterhin eine aufmerksame Abwehr spielen, ohne große Lücken für den gegnerischen Rückraum zuzulassen. Verdichtung zur Mitte, denn die Würfe von außen wurden von unseren beiden Torhüterinnen souverän pariert! Der Angriff sollte weiterhin mit Bewegung ohne Ball die Lücken der Gäste angreifen und weiterhin für Tore sorgen.

Gesagt getan, heute hat es gepasst. In der 35. Minute war wieder ein 5 Tore Vorsprung hergestellt, der bis zum Abpfiff nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Die Abwehr mit den Torhüterinnen dahinter war an diesem Nachmittag der Garant für den Sieg. Außerdem erzielten die Haller Mädchen mal wieder über 20 Tore, was in den letzten Spielen nicht gelungen ist. Dritter Sieg bedeutet auch, Anschluss halten, um weiterhin für einen Platz in der Tabellenmitte kämpfen zu können.

Comments are closed.