Trotz unkonzentrierten Phasen gewinnt die WJB klar gegen Ludwigsburg

Das Abwehrtraining der WJC hat Wirkung gezeigt
11. Oktober 2021
MJB gewinnt wieder deutlich – alle Jugendmannschaften bleiben ungeschlagen!
11. Oktober 2021
Zeige alles

Trotz unkonzentrierten Phasen gewinnt die WJB klar gegen Ludwigsburg

wJB-VK-1: TSG – HB Ludwigsburg

Endergebnis: 18 : 9

Halbzeit: 9:4

Für die TSG spielten: Esther Grimminger, Merle Immig (beide Tor), Luca Vitel (1), Margarita Wendel (1), Mia Weidner, Melda Useinov (2), Alissa Strauss (2), Carolin Flinner (1), Josefine Verleger (2), Amy Gehrke (1), Amelie Gritzki (3), Sophie Zischka (3), Jella Stüß (2/2)

Für das zweite Heimspiel in der Saison kamen die Ludwigsburger Mädels nach Hall. Mit dem Ziel heute wieder zu gewinnen, starteten die Haller Spielerinnen gleich mit einem verwandelten 7m-Tor. Die Gegnerinnen zeigten jedoch sofort starke Präsenz im Angriff und gingen kurze Zeit in Führung. Die starke Abwehr der Hallerinnen konnte aber dagegenhalten. Das führte dazu, dass Schwäbisch Hall mit einer 5-Tore-Führung in die Halbzeitpause ging. Die zweite Halbzeit lief durchwachsen ab, doch die Gegnerinnen konnten nicht mehr aufholen. Jedoch gab es nun mehr unkonzentrierte Phasen auf Haller Seite. Den Vorsprung aus der ersten Halbzeit konnten die Ludwigsburger Mädels trotzdem nicht mehr aufholen. Somit können die Hallerinnen nun motiviert zum Spitzenspiel gegen HCOB Backnang/Oppenweiler fahren.

Comments are closed.