MJD braucht lange, um ins Spiel zu kommen – gewinnt trotzdem

Ungefährdeter Sieg für WJD
17. Februar 2019
MJA läuft gesamtes Spiel knappem Rückstand hinterher
17. Februar 2019
Zeige alles

MJD braucht lange, um ins Spiel zu kommen – gewinnt trotzdem

gJD-BL: TSG – TV Mosbach

Endergebnis: 33:22 http://www.sha-handball.de/wp-content/uploads/2019-02-16_PresseInfoLang_12764.pdf

Halbzeit: 14:11

Für die TSG spielten: Finn Munzinger (2), Marcel Herrmann (beide Tor), Johannes Jesper (2), Miko Schimoneck (10), Julius Bendel (3), Jakob Dietrich (10), Niklas Hertweck (2), Marcel Schaefer (2), Franz Marstaller (1), Axel Munz, Nico Binnig, Niklas Jonathan Schiller, Niklas Hauber (1), Alexander Subow

Comments are closed.