MJB sichert sich durch starke Abwehr den ersten Sieg im ersten Spiel

MJC lässt im ersten Spiel Weinsberg keine Chance
16. September 2018
MJA verschenkt gegen Richen zwei Punkte
16. September 2018
Zeige alles

MJB sichert sich durch starke Abwehr den ersten Sieg im ersten Spiel

mJB-BK: TSG – TSV Buchen

Endergebnis: 24:14

Halbzeit: 13:8

Für die TSG spielten:

Max Schupp, Ralf Löhr (beide Tor), Max Jona Waldvogel (2), Robin Rieger (4), Johann Klink, Finn Lemke (6), Fil Nieto (4), Valentin Müller (2), Michel Weisenauer (2), Felix Freund (4/1), Kim-Levin Borgwardt 

Nach der verunglückten Sommerrunde, an deren Ende nur die Bezirksklasse stand, startete die MJB am Samstag mit einem Heimspiel gegen Buchen in die neue Runde. Mit Ausnahme von Robin Rieger, der erst zur zweiten Halbzeit dazustoß, konnte die TSG in Bestbesetzung beginnen. In der Abwehr konnte Fil Nieto aus einer 5:1 Abwehr heraus viele Bälle gewinnen. Auch die restliche Abwehr um Torhüter Ralf Löhr stand gut und konnte sich einige Bälle sichern. Im Angriff fehlte allerdings sehr oft Bewegung, sodass die Gästeabwehr zu Beginn selten in Bedrängung gebracht werden konnte. Im Verlauf des Spiels wurde das allerdings besser und mit Einläufern sowie Stoßen konnte man zu Toren kommen. 

Am Ende war die MJB der verdiente Sieger, wobei das Ergebnis durchaus höher ausfallen darf. Bis zum Derby in zwei Wochen gegen Crailsheim in der Schenkenseehalle müssen die Abläufe im Angriff optimiert werden.

 

Comments are closed.