WJB verliert trotz Aufholjagd und zwischenzeitlicher Führung in zweiter Halbzeit
30. September 2018
MJD gewinnt erstes Heimspiel sehr deutlich
30. September 2018
Zeige alles

Männer verlieren auch das zweite Saisonspiel

M-BK: TSG – SG Bad Mergentheim

Endergebnis: 25:30

Halbzeit: 11:16

Für die TSG spielten:

Uli Burkhardt, Leon Hönig (beide Tor), Lukas Bär (2), Josip Kozul (6), Stefan Schmidt, Roko Vujevic, Felix Nietzschmann, Heiko Hornef (8/4), Pascal Berger, Sebastian Hillnhütter (3), Bruno Vujevic, Sebastian Gutbrod (6), Johannes Schlotter 

Nach der deutlichen Auftaktniederlage glückte auch der Rundenauftakt vor heimischem Publikum der TSG nicht. So schien sich in der ersten Halbzeit die schlechte Leistung des ersten Saisonspieles fortzusetzten. In der Abwehr bekam man keinen Zugriff auf die Gäste aus Bad Mergentheim und die eigenen Angriffe wurden nicht konsequent ausgespielt, was zu überhasteten Torabschlüssen führte. Zudem schwächte man sich durch einen Wechselfehler kurz vor der Pausensirene unnötig selbst, ein symptomatisches Bild für das Spiel der TSG. So ging es mit einem Rückstand von 5 Toren in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel wurde sich allerdings noch einmal ins Spiel zurück gekämpft. Die Abwehr  konnte stabilisiert werden und der Einsatz von 2 Kreisläufern zeigte Wirkung, gute 6 Minuten vor dem Abpfiff konnte man auf 24:26 verkürzen. Dabei konnten sich auch die Torhüter durch einige Paraden auszeichnen.

Leider konnte diese gute Phase nicht bis zum Schluss durchgehalten werden, die Folge waren leichte Gegentore und wiederrum nicht genutzte Chancen im Angriff, so dass als Endergebnis eine 25:30 Niederlage stehen bleibt.

Comments are closed.