Das Abwehrtraining der WJC hat Wirkung gezeigt

Herren dominieren über 60 Minuten und gewinnen verdient
10. Oktober 2021
Trotz unkonzentrierten Phasen gewinnt die WJB klar gegen Ludwigsburg
11. Oktober 2021
Zeige alles

Das Abwehrtraining der WJC hat Wirkung gezeigt

wJC-VR-B: JHFH Flein-Horkheim – TSG

Endergebnis: 11 : 24

Halbzeit: 5:12

Für die TSG spielten: Ida Schilling (Tor), Jule Podehl (3), Hanna Dietrich (1), Kim Sanwald (1), Marta Wenkebach, Hanna Snaga, Luna Fee Pardon (13), Pauline Jamin, Marie Kapphan (6)

Am Sonntag 10.10.21 stand für die C-Jugend weiblich das 2. Saisonspiel gegen die JH Flein/Horkheim auf dem Programm. Auswärts, gegen einen unbekannten Gegner und ohne 2 wichtige Rückraumspielerinnen reiste man nach Flein an.

Abwehr gewinnt Spiele, sollte nach dem ersten Spiel das Motto sein. Nach einer Trainingswoche mit intensivem Abwehrtraining zeigte dies gleich Wirkung. Der Haller Angriff war gewohnt torhungrig und so stand es zur Halbzeit 12:5 für die Haller Gäste. In der zweiten Hälfte änderte sich der Spielverlauf nicht mehr. Und so ging der ungefährdete Sieg mit 24:11 Toren nach Schwäbisch Hall.

Erfreulich auf Haller Seite ist die tolle Mannschaftsleistung in der Abwehr, eine stark spielende Torhüterin und die steigende Anzahl an Torschützinnen von unterschiedlichen Positionen!

Kommendes Wochenende geht es nun erstmal zum mannschaftlichen Baumklettern, um für die weiteren Handballspiele Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein und Mut zu tanken!

Comments are closed.